IN ALLER RUHE ANSCHAUEN
Ein Katalog seiner Forschungsreihe Sheikh al-Habib. Barrierefreie Videos in Ihrer Sprache in Kürze!

Wie der Islam beraubt wurde

Der letzte der Propheten. Die letzte Meldung. Die Religion des Islam. Die Religion des Islam. Sind Sie sich der Komplotte und Intrigen bewusst, die den Platz von epischem Ausmaß eingenommen haben? Dieses Werk deckt die verborgene Realität des bedeutendsten ideologischen Hijackings auf, das jemals in der Geschichte stattgefunden hat.

Mehr lesen


Wie der Islam beraubt wurde

In dieser berühmten 100-stündigen Vortragsreihe Seiner Eminenz Sheikh al-Habib erörtert er die uralte Agenda einiger aus der Menschheit, mit dem Göttlichen Willen Gottes zu wetteifern, in ihren Versuchen, Besitzansprüche zu erheben und das ursprüngliche, heilig offenbarte Glaubenssystem zu verdrehen. Der Scheich analysiert die Ereignisse und zentralen Persönlichkeiten der islamischen Geschichte, die bei der Herausbildung der beiden Hauptkonfessionen Schiiten und Sunniten“ eine Rolle gespielt haben. Die Serie deckt die Verschwörung auf, den Islam zu kapern, um die Führung zu erlangen und eine heidnisch inspirierte, expansionistische und autokratische Religion zu schaffen. Alles, um den Verstand und den Willen der Massen zu unterjochen und unterschlagene Machtpositionen zu sichern. Der Scheich geht detailliert auf ihre Motive vom Beginn des islamischen Rufs an ein, auf ihre akribischen Pläne und darauf, wie es ihnen schließlich gelang, ihre listigen und korrupten Ziele zu erreichen und uns in das zweite Zeitalter der Unwissenheit zu führen, in dem die Muslime heute leben. Wir entdecken die unbestreitbar klaren Texte, die innerhalb der „sunnitischen“ Schriften existieren und diesen Putsch und ihre gerissenen Methoden enthüllen, mit denen sie versuchen, ihre Taten zu rechtfertigen. Eine Mischung aus der Fehlinterpretation heiliger Texte und dem Erfinden von gewalttätigen, erniedrigenden und unangemessenen Geschichten und deren Zuschreibung an den Propheten Muhammad selbst (Friede sei mit ihm und seiner Familie), um ihre eigenen hässlichen Taten weniger unattraktiv erscheinen zu lassen. Entdecken Sie den größten Verrat der Geschichte an dem letzten und größten der Propheten.

Die Befreiung des schiitischen Individuums

Ein Versuch, die Werte und Prinzipien des schiitischen Islams, wie sie von den Ahlul-Bayt (Friede sei mit ihnen) gelehrt wurden, zu vermitteln, um eine zukünftige wohlhabende schiitische Nation zu ermöglichen. Ein Muss für jeden schiitischen Menschen.

Mehr lesen


Die Befreiung des schiitischen Individuums

In dieser revolutionären Serie präsentiert Seine Eminenz Scheich al-Habib Erzählungen und Richtlinien, die aus den Lehren der Reinen Familie des Propheten (Friede sei mit ihnen) über die idealen Eigenschaften abgeleitet wurden, mit denen sich ein schiitisches Individuum schmücken muss. Seine Eminenz kontrastiert dies mit dem gegenwärtigen schiitischen Klima, das durch einen lang anhaltenden negativen historischen Kontext entstanden ist. Dadurch beleuchtet der Scheich die psychologischen Barrieren und religiösen Irrtümer, die das gewöhnliche schiitische Individuum an persönlichem Wachstum, Visionen, Ehrgeiz, dem Fortschritt der schiitischen Findigkeit in verschiedenen Bereichen und dem Fortschritt der schiitischen Religion als Ganzes gehindert haben.durch einen lang anhaltenden negativen historischen Kontext.

Der Atheistenwahn

Der Atheismus präsentiert sich als die neue Weltanschauung der Stunde. Wie Sheikh al-Habib jedoch zeigt, kann der Atheismus bei genauerer Betrachtung seine Behauptungen scheinbar nicht aufrechterhalten.

Mehr lesen


Der Atheistenwahn

Ist das Universum durch Zufall entstanden? Oder gibt es einen „intelligenten Designer“, der unsere Realität durch seinen Willen herbeigeführt hat? Steht die Wissenschaft im Krieg mit der Religion? Legt die Religion die Grundlage für eine fehlgeleitete Moral, oder rechtfertigt sie die Existenz des Begriffs der Moral? Wenn ja, warum gibt es dann so viel gefühltes Leid in der Welt?

Neigungen zur Leugnung des Schöpfers, die Ablehnung von Religionen als Orientierungsquelle und die Befürwortung einer subjektiven und fluktuierenden Moral sind Phänomene, die in der heutigen Zeit immer mehr an Boden gewinnen. Da der Neue Atheismus auf dem Vormarsch ist, präsentiert er verschiedene Argumente, die Gott und Religion in Frage stellen. Scheich al-Habib gibt uns einen zusammenfassenden Überblick darüber, wie die Religion des Islam die Antworten enthält und immer enthalten hat

Die Lüge der Gerechtigkeit der Gefährten

Sheikh al-Habib deconstructs the belief known as ‘The Justice of the Companions’. Eine Idee, die von denen vorangetrieben wurde, die sich selbst als “Ahlul-Sunnah“ bezeichnen, um diejenigen zu legitimieren, die den Propheten verraten haben.

Mehr lesen


Die Lüge der Gerechtigkeit der Gefährten

Eine ganze Religion, die auf dem unrealistischen Glauben an die „Gerechtigkeit der Gefährten“ steht. Entfernen Sie dies, und die gesamte Religion bricht zusammen. Die Gelehrten des „Sunnismus“ sind sich dieser Tatsache bewusst, daher ihre vehementen Versuche, diesen dogmatischen Glauben zu verteidigen. Noch bevor man die Idee analysiert, bleibt einem nichts anderes übrig, als höchst skeptisch oder sogar strategisch amüsiert über die bloße Beschreibung zu sein. Kann es sein, dass alle Gefährten des Propheten (Friede sei mit ihm und seiner Familie), die dem Anschein nach im Islam geblieben sind, gerecht sind? Und ihr Verständnis der Religion ein Beweis über uns? Scheich al-Habib führt Sie durch das Leben derjenigen, die sie behaupten, gerecht zu sein und denen wir angeblich verpflichtet sind, unser Verständnis der Religion zu nehmen. Der Scheich wird auch die biblischen Beweise im Koran und den Hadithen bewerten, um zu sehen, ob sie mit dieser Behauptung übereinstimmen.

Fünf rechtswissenschaftliche Grundsätze

Lernen Sie fünf allgemeine rechtswissenschaftliche Prinzipien kennen

Mehr lesen


Fünf rechtswissenschaftliche Grundsätze

Scheich al-Habib erklärt fünf gängige und wesentliche rechtswissenschaftliche Urteile, die jeder Schiit kennen sollte, basierend auf den Urteilen von Sayed Sadiq al-Shirazi. Diese fünf Prinzipien umfassen:

  • Erster Grundsatz: Man soll das Gebet nicht wiederholen, außer unter fünf Umständen.
  • Zweites Prinzip: Dass man seine Handlungen als akzeptabel beurteilt, wenn man an ihrer Legitimität zweifelt.
  • Drittes Prinzip:Der Übertritt zum Islam macht frühere Sünden zunichte.
  • Viertes Prinzip:Das Gebet abschließen und zwei Niederwerfungen nach dem Gebet durchführen, wenn man sich nicht sicher ist, ob man die dritte oder vierte Rak’aa beendet hat.
  • Fünftes Prinzip: Wenn man die Gebete betet, die vier Rak’aat (Verbeugungen vor Gott) beinhalten, und man sich bezüglich der Anzahl der gebeteten Rak’aat unsicher ist, sollte man die höhere Anzahl bevorzugen. Wenn man sich zum Beispiel nicht sicher ist, ob man drei oder vier Rak’aat verrichtet hat, sollte man daraus schließen, dass man vier verrichtet hat.

Die Antwort auf den Aufruhr von A'ishas Anhängern

Seine Eminenz Scheich al-Habib antwortet auf den Aufruhr der Kritiker, der durch die anfängliche Fernsehfeier zum Tod von A’isha verursacht wurde.

Mehr lesen


Die Antwort auf den Aufruhr von A’ishas Anhängern

Die gesegnete Feier, bei der wir am Todestag der Gottesfeindin A’isha (möge Gottes Verdammnis auf ihr lasten) fröhlich sind, ist ein Teil unserer Tradition; denn die Religion weist uns an, beim Tod eines Tyrannen fröhlich zu sein.

Nach der erstmals im Fernsehen übertragenen Feier des Todes von A’isha erhielt Scheich al-Habib eine große Anzahl von Kritiken, Gegenreaktionen und Beleidigungen; sowohl von Schiiten als auch von Nicht-Schiiten. Zunächst einmal muss man Gott für diesen Aufruhr danken, da er es ermöglicht, die öffentliche Aufmerksamkeit auf das kritische Thema zu lenken, wer die Mörder der Ahl-ul-Bayt (Friede sei mit ihnen) sind. In dieser Serie wählt der Sheikh aus der großen Menge der verärgerten Anhänger von A’isha aus und antwortet ihnen mit Klarheit durch Beweise aus dem Qur’an und den Hadithen.

Lektionen über die Wissenschaft des Hadith

Erfahren Sie, wie die Gelehrten authentische Berichte erkennen und von schwachen Berichten unterscheiden.

Mehr lesen


Lektionen über die Wissenschaft des Hadith

Linguisten haben Bücher geschrieben, in denen sie Wörter mit ihren Bedeutungen gesammelt haben, und Bücher, die die arabische Grammatik erklären, wie z.B. Morphologie und Grammatik. Die schiitischen Muslime haben solche Bücher wie Hadith-Zusammenstellungen, Biographien von Hadith-Erzählern und Bücher zur Hadith-Kritik geschrieben. Der erste Typ enthielt Glaubenssätze und Prophezeiungen, Pflichten und Verbote sowie Arten von Handlungen, die von den Unfehlbaren ausgeführt wurden. Der zweite Typ umfasst die Namen und Attribute der Erzähler, die als Wissenschaft des Rijal bezeichnet werden. Der dritte Typ bezieht sich auf die allgemeinen Systeme und Regeln zur Identifizierung authentischer Hadithe, die als Wissen der diraya bezeichnet werden. Der Zweck dieser drei Arten ist einer, nämlich die Sunna des Unfehlbaren (Friede sei mit ihm) auf die richtige Weise zu beweisen.

Aufbau einer Persönlichkeit der Zukunft

Wie sollte man nach den Überlieferungen der Ahlul-Bayt handeln?

Mehr lesen


Aufbau einer Persönlichkeit der Zukunft

Sheikh al-Habib geht auf verschiedene Eigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale ein, die uns die Religion des Islam, der Prophet Muhammad und die Ahl-ul-Bayt (Friede sei mit ihnen allen) gelehrt haben. Diese Eigenschaften ermöglichen es einem, in sein bestes potenzielles Selbst hineinzuwachsen und den höchsten Status in den Augen Gottes zu erreichen. Sie ermöglichen auch die Überwindung von Prüfungen sowie von satanischem Einfluss. Solche Individuen sind führend in der Unterstützung der Religion und lenken die Welt in Richtung religiöser und sozialer Harmonie.

Die heilig inspirierten Taten von Imam Hussain

Die Hussaini-Nächte – 1431 AH: Worauf stützte Imam Hussain (Friede sei mit ihm) sein Handeln?

Mehr lesen


Die heilig inspirierten Taten von Imam Hussain

Die Unfehlbaren handeln nach dem Willen Gottes und nicht nach ihren Wünschen. Diese Vorträge präsentieren die Erzählungen, in denen den Unfehlbaren klar gezeigt wird, was sie tun und ausführen müssen, um ihre Mission in diesem irdischen Leben zu erfüllen.

Die tragische Ermordung von der Herrin Fatima

Die Nächte von Fatimiya: Eine historische Analyse der tragischen Ermordung unserer Herrin Fatima (Friede sei mit ihr).

Mehr lesen


Die tragische Ermordung von der Herrin Fatima

Lernen Sie die drei Überlieferungen kennen, die erwähnen, wann die Gottesmutter gemartert wurde, und hören Sie Sheikh al-Habibs Schlussfolgerung darüber, welche Überlieferungen in dieser Hinsicht am authentischsten sind. Erfahren Sie, warum der Befehlshaber der Gläubigen, Imam Ali, die Gottesmutter (Friede sei mit ihnen beiden) nachts im Privaten begraben hat.

Koranforschung

Erfahren Sie mehr über die Bedeutungen hinter den Versen des Heiligen Qur’an.

Mehr lesen


Koranforschung

‘Denken sie denn nicht sorgfältig über den Qurʾān nach? Oder sind an (diesen) Herzen deren Verriegelungen (angebracht)?’ – Kapitel 47, Vers 24

Das Nachdenken über die Verse, die wir lesen, ist etwas, worum uns der Heilige Qur’an gebeten hat, und daher eine religiöse Verpflichtung. Diese Serie befasst sich mit den Bedeutungen hinter einigen der mehrdeutigen Verse und geht auch auf einige Missverständnisse ein, die von Ungläubigen wie Ahmad al-Qobanchi in seiner Kritik am Heiligen Qur’an aufgestellt wurden.

Imam Kadhim und die Abbasiden-Dynastie

Die Nächte von Kadhimiya: Erfahren Sie, wie die Abbasiden-Dynastie versuchte, das Bild von Imam al-Kadhim (Friede sei mit ihm) zu trüben und ihre Versuche, ihre Handlungen zu rechtfertigen.

Mehr lesen


Imam Kadhim und die Abbasiden-Dynastie

Al-Mahdi al-Abbasi und Harun al-Abbasi sperrten unseren Imam (Friede sei mit ihm) sechsmal ein und töteten ihn schließlich durch Gift. Wie hat unser Imam trotz dieses harten Lebens gelebt und wie hat er diejenigen behandelt, die ihm Unrecht getan haben? Während seines Lebens traf der Imam auch einen der Enkel von Umar ibn al-Khattab, wie behandelte er den Imam, und wie behandelte der Imam ihn?

Sheikh al-Habibs englische Vorlesungen

Drei Vorträge in englischer Sprache über wesentliche Fragen der Religion.

Mehr lesen


Sheikh al-Habibs englische Vorlesungen

  • Vortrag 1: Wer tötete den Propheten Muhammad
  • Vortrag 2: Warum hassen die Shi’a Umar ibn al-Khattab
  • Vortrag 3: Imam Hussain – Das Wunder des Islam

Die Geheimnisse des Ereignisses von Karbala

Die Nächte von Hussainiya – 1433 AH: Zehn Vorträge während des Monats Muharram über Imam Hussain (Friede sei mit ihm) und das tragische Ereignis der Schlacht von Karbala.

Mehr lesen


Die Geheimnisse des Ereignisses von Karbala

  • Vortrag 1: Die Achse der Polarisation.
  • Vortrag 2: Der Verrat von Verwandten.
  • Vortrag 3: Die retrograde Reinigung.
  • Vortrag 4: Widerstand gegen die Förderung von Idealen der Priorisierung.
  • Vortrag 5: Den sicheren Tod beschwören, um zu entmutigen.
  • Vortrag 6: Der Weg des Risikos und der Vorbereitung
  • Vortrag7: Husseini-Schisma und Abbasi-Gehorsam
  • Vortrag 8: Der Zweck heiligt nicht die Mittel
  • Vortrag 9: Lasst uns mit Imam Hussain (Friede sei mit ihm) sein
  • Vortrag 10: Die Husseini-Revolution geht weiter

Das Leben von Imam Hassan

Die Nächte von Hassaniya – 1433 AH: Fünf Vorträge über das Leben von Imam Hassan (Friede sei mit ihm)

Mehr lesen


Das Leben von Imam Hassan

  • Vortrag 1: Ein Geschenk Gottes an seinen Gesandten.
  • Vortrag 2: Ein Volk, das dem Propheten nicht gehorchte
  • Vortrag 3: Ein Komplott gegen die Propheten-Enkelkinder.
  • Vortrag 4: Härte gegen den Heuchler.
  • Vortrag 5: Feststellung der Legitimität des Imams in Frieden und Krieg.

Die Loyalität der Gefährten von Imam Hussain

Die Nächte der Hussainiya – 1432 AH: Entdecken Sie die unvergleichliche Standhaftigkeit und Loyalität der Gefährten von Imam Hussain (Friede sei mit ihm).

Mehr lesen


Die Loyalität der Gefährten von Imam Hussain

Der Scheich spricht über die Standhaftigkeit der Gefährten von Imam Hussain (Friede sei mit ihm), sowie über die Gefahr von Parolen, die uns vom hussainitischen Weg wegführen. Der Scheich verteidigt auch ‚Tatbir‘ (Aderlass-Ritual) in der Religion des schiitischen Islams und spricht die verschiedenen Missverständnisse an.

Offenes Q&A mit Scheich al-Habib

Die Nächte des Ramadan – 1432 AH: Antworten auf Ihre Fragen

Mehr lesen


Offenes Q&A mit Scheich al-Habib

Die Episoden beinhalten kurze Vorträge, an die sich Fragen des weltweiten Publikums anschließen.

Der Beweis für die Verbrechen von A'isha

Die Nächte des Ramadan – 1433 AH: Der Nachweis der Verbrechen und Obszönitäten von A’isha.

Mehr lesen


Der Beweis für die Verbrechen von A’isha

Diese Serie präsentiert eine zusammengefasste Version von A’ishas Verbrechen und Obszönitäten. Die Serie umfasst die zentralsten Beweise, die die Verurteilung dieser Persönlichkeit belegen. Die verwendeten Beweise sind, wie üblich, dem Heiligen Qur’an, der edlen prophetischen Tradition und bekannten historischen Berichten in den Büchern der Geschichte und Biographie entnommen.

Unverantwortliche Behauptungen unserer Opposition

Die Nächte des Ramadan – 1434 AH: Verschiedene Themen, die sich mit den Behauptungen unserer Opposition auseinandersetzen.

Mehr lesen


Unverantwortliche Behauptungen unserer Opposition

Diese Serie behandelt verschiedene Themen wie

  • Schutz des Status des Propheten.
  • Die Behauptung, der Prophet sei vergesslich gewesen.
  • Die Behauptung, dass der Prophet Fehler in seinem Gebet machte.
  • Ansprechen wichtiger Themen in Bezug auf Abu Bakr.
  • Ansprache wichtiger Themen in Bezug auf A’isha.

Eine erneuerte Vision über die Voraussetzungen eines Klerikers

Der Scheich erklärt seine Position zur Zulässigkeit der Gründung eines Staates, der auf islamischen Prinzipien basiert.

Mehr lesen


Eine erneuerte Vision über die Voraussetzungen eines Klerikers

Scheich al-Habib erwähnt die Anforderungen an einen Herrscher eines Staates, der auf islamischen Prinzipien basiert, und die Methodik der Umsetzung in der realen Welt. Er argumentiert auch, warum ein solcher Staat notwendig ist und warum Staaten, die heute behaupten, islamisch zu sein, weit davon entfernt sind.

Eine Antwort auf die Kritiker der Rafida-Bewegung

Eine Antwort an Schiiten und Nicht-Schiiten, die gegen die Rafida-Bewegung sind.

Mehr lesen


Eine Antwort auf die Kritiker der Rafida-Bewegung

Der Scheich präsentiert eine Antwort an Schiiten und Nicht-Schiiten gegen die Rafida-Methode und -Bewegung, die vollständig auf Überlieferungen und Aussagen früherer Gelehrter beruht.

Die Wiederauferstehung der Batri-Sekte

Ein Mixer aus Wahrheit und Unwahrheit. Mit anderen Worten: Batris

Mehr lesen


Die Wiederauferstehung der Batri-Sekte

Erfahren Sie, wie die Imame uns vor der Batri-Ideologie gewarnt haben und wie sie die eigenen Handlungen und Überzeugungen durch das Fehlen von kritischen Angelegenheiten im Glaubensbekenntnis zunichte macht. In diesem Zusammenhang ist es der Glaube, sich von den Feinden Gottes zu distanzieren, der von der Religion ausgeht.

Lassen Sie sich nicht von den so genannten Begleitern täuschen

Eine Serie, die den tatsächlichen Status einiger der bekannten Gefährten des Propheten (Friede sei mit ihm und seiner Familie) klärt.

Mehr lesen


Lassen Sie sich nicht von den so genannten Begleitern täuschen

“Meine Gefährten sind wie die Sterne, welchem Stern du auch folgst, du wirst geführt werden“. Erzählungen wie diese, die dem Propheten fälschlicherweise zugeschrieben werden, haben vielen Laien-Muslimen ein falsches Bild davon vermittelt, dass alle Gefährten gerecht seien. Wir müssen erkennen, dass die früheren Regime, die nach dem Märtyrertod des Propheten die islamische Nation übernommen haben, Leute der Irreführung und Verfolger weltlicher Begierden waren. Viele Gefährten werden vor Kritik geschützt unter dem Deckmantel „sie sind Gefährten und deshalb soll man sie nicht kritisieren“. Dadurch wünschen sie sich, dass ihre Unantastbarkeit verbindlich wird, egal welche Handlungen sie begangen haben. Sheikh al-Habib lichtet den Nebel zu diesem Thema.

Die satanischen Akten

Die Nächte des Ramadan: Der Satan. Einer der Hauptfeinde eines Gläubigen, doch seine Realität ist den meisten unbekannt.

Mehr lesen


Die satanischen Akten

Ein klassisches Gedicht über den Satan:

Ihr gerissener Feind, kennen Sie ihn gut?
Kennen Sie seine Entstehung und Geschichte?
Kennen Sie seine Denkweise?
Was sind seine Erfolge und Misserfolge?
Wer sind seine prominentesten Helfer?
Was sind die markantesten seiner Plots und Fallen?

The Office Of His Eminence Sheikh al-Habib